Generalversammlung der ZSPR

Luzern Nord, kulturell ein Brennpunkt. Das interessiert, inspiriert und bewegt – wörtlich.

Die Generalversammlung der ZSPR ist dieses Jahr ein Kunstspaziergang. Er beginnt in der AB Gallery bei der Pfarrkirche Gerliswil. Dort stellt der irakische Künstler Halim al Karim aus. Seine geheimnisvollen Porträts sorgen in den Golfstaaten für Aufsehen. Auf dem anschliessenden 20-minütigen Spaziergang erfahren wir von Gemeindepräsident Dr. Thomas Willi mehr zur industriellen Kultur des Ortes. In der Kunstplattform akku führt uns Isolde Bühlmann in die Ausstellung «Exchange» von lettischen Kunstschaffenden und Muriel Baumgartner ein. Deren Werke sind anlässlich eines Atelieraufenthalts in Riga entstanden.

Grenzen überwinden, Austausch pflegen, intellektuelle Horizonte erweitern. Das will die Kunstplattform akku mit dieser Ausstellung. In diesem spannenden Umfeld wirft die ZSPR einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft. Neben den statutarischen Geschäften informieren wir Sie an der Generalversammlung über Aktuelles aus dem Verband und der Kommunikationsbranche. Die Traktandenliste und das GV-Protokoll 2011 finden Sie hier.

Im Anschluss verwöhnt Sie das Team unseres Eventpartners 1871 mit kunstvoll zubereiteten Häppchen aus verschiedenen kulinarischen Kulturen.

Reservieren Sie sich diesen speziellen Abend! Der Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme.

Auf bald und herzliche Grüsse
Brigitte Heinrich, Präsidentin ZSPR

 

Programm

ab 17.30 Uhr     Eintreffen in der AB Gallery
18.00 Uhr          Begrüssung und kurze Einführung zu Galerie und Halim al Karim
18.30 Uhr          Spaziergang zur akku mit Dr. Thomas Willi, Gemeindepräsident Emmen
19.15 Uhr          Generalversammlung ZSPR in der Kunstplattform akku
20.00 Uhr          Apéro und Kulturinput von Isolde Bühlmann in der Ausstellung «Exchange»
21.30 Uhr          Ausklang – und weiter in die Viscose Bar…                                   

Treffpunkte

Kosten            
Für das kulturelle und kulinarische Rahmenprogramm wird ein Kostenbeitrag von 30 Franken verlangt. Nichtmitglieder bezahlen 50 Franken.

Anreise
Mit S9 und S18 ab Bahnhof Luzern, Haltestelle Gersag Emmenbrücke (AB Gallery) oder Bahnhof Emmenbrücke (akku). Mit VBL-Bus Nr. 2 ab Luzern bis Haltestelle Sonnenplatz (AB Gallery) oder Central (akku). Parkmöglichkeiten bei der Viscose Bar.

Anmeldung
Sie können sich via Anmeldeformular oder mit dem Anmeldetalon an die Faxnummer 041 320 97 65 anmelden.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 16. Mai 2012.

 

> Hashtag für diesen Anlass: #GVzspr

 

ANLASSBERICHT

An der Generalversammlung vom 24. Mai 2012 in den Räumlichkeiten der Kulturplattform akku in Emmen haben wir Nicole Grossenbacher vom Luzerner Carsharing-Unternehmen Mobility in unseren Vorstand gewählt. Und weiter ist erfreulich, dass die ZSPR seit Anfang 2011 30 neue Mitglieder hat.
 

«Ich freue mich auf die Mitarbeit im Vorstand der ZSPR, weil ich mich gerne mit anderen Personen zu aktuellen Fachthemen austausche, Neues dazulerne, mich mit meinem Marketing-Wissen einbringen kann und diese Fachthemen durch den ZSPR auch anderen interessierten Personen zugänglich gemacht werden», sagt Nicole Grossenbacher, Produktmanagerin bei der Mobility Genossenschaft. Sie ist von den Mitgliedern der ZSPR einstimmig als Ersatz für Susanne Zürcher, Informationsbeauftragte der Gemeinde Ebikon, in den Vorstand gewählt worden. Mit einer Freimitgliedschaft haben sich die Mitglieder ausserdem bei André L. Egger aus Kerns für sein langjähriges Wirken im Verband bedankt. Er ist bereits seit 40 Jahren Mitglied und war 17 Jahre lang im Vorstand, 10 Jahre davon als Programmchef.

Mehr Mitglieder und grosses Interesse an Veranstaltungen
Die Präsidentin Brigitte Heinrich konnte in ihrem Jahresbericht auf ein erfolgreiches 2011 zurückblicken. Die ZSPR hat seit Anfang 2011 30 neue Mitglieder und die Veranstaltungen sind auf grosses Interesse gestossen. Zusammen mit dem Schweizerischen Public Relations Verband hat die ZSPR zudem Anfang Jahr eine neue, umfassende Website lanciert, die sich sowohl an Mitglieder wie auch an andere Fachpersonen der Kommunikationsbranche richtet.

Generalversammlung als Kunstspaziergang
Umrahmt wurde die Generalversammlung von einem Kunstspaziergang durch Emmen, weil Kommunikation und Kunst eng verbunden sind. Er begann in der AB Gallery, wo der irakische Künstler Halim al Karim geheimnisvolle Porträts ausstellt, die im Nahen Osten für Aufsehen gesorgt haben. Anschliessend führte Emmens Gemeindepräsident Thomas Willi die Teilnehmenden zu verschiedenen Orten industrieller Kultur. Und in den Räumlichkeiten der Kunstplattform akku fand nicht nur die Generalversammlung statt, sondern auch eine Präsentation von Isolde Bühlmann, Stiftungsrätin von akku, zur Kultur in Emmen sowie eine Einführung von Muriel Baumgartner zur aktuellen Ausstellung «Exchange» mit Werken von ihr und lettischen Kunstschaffenden.

Bilder der Generalversammlung finden Sie hier.

AnhangGröße
einladung_gv_2012.pdf601.17 KB
Donnerstag, 24. Mai 2012 20.00
Lokalität: 
Emmen