ZSPR Neujahrsapéro

Wie es die Tradition will, trifft sich die regionale Kommunikationsbranche jedes Jahr in der ersten Januarhälfte zum Neujahrsapéro der Zentralschweizer Public Relations Gesellschaft (ZSPR). Die Präsidentin Brigitte Heinrich konnte am 16. Januar 2012 rund 80 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur im Restaurant 1871 begrüssen. Darunter als Ehrengäste die Luzerner Regierungspräsidentin Yvonne Schärli-Gerig und die Luzerner Stadträtin Ursula Stämmer-Horst.

Die beiden Politikerinnen schilderten in ihrem Grusswort, wie sie den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Die Kommunikation müsse glaubwürdig sein und sich an den Empfängerinnen und Empfänger orientieren, ist die Luzerner Regierungspräsidentin Yvonne Schärli-Gerig überzeugt. Ursula Stämmer-Horst unterstrich das Votum ihrer Vorrednerin und fügte hinzu: «Mir ist wichtig, dass Kommunikation stets auf Ehrlichkeit basiert und vor einem relevanten Hintergrund stattfindet.» Ein positives Zwischenfazit zieht sie beim Pilotprojekt mit Social Media. Seit April 2011 berücksichtigt die Stadt Luzern in ihrer Kommunikation konsequent soziale Medien wie Facebook und Twitter.

Online-Kommunikation und Social Media, Professionalisierung und Themenfokussierung gehören zu den aktuellen Trends der PR-Branche, wie Brigitte Heinrich ausführte. Und die Frauen seien im Vormarsch: Gemäss einer aktuellen Branchenstudie bilden sie mit 60 Prozent die Mehrheit der Kommunikationsfachleute in der Schweiz. In der Altersgruppe bis 30 Jahre sind es gar 78 Prozent Frauen. Die Präsidentin bedankte sich bei verschiedenen Partnerorganisationen für die gute Zusammenarbeit, inbesondere bei der Uni Luzern, KV Luzern Berufsakademie, Hochschule Luzern und beim MAZ.

Im Anschluss verwöhnte das Team von Roger Widmer im Restaurant 1871 die 80 Gäste mit leckeren Häppchen, während die Jazzcombo Trio Noir unter der Leitung von Rudi-Renoir Appoldt mit eigenwilligen Jazzarrangements einen stimmungsvollen Abend sorgte.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Montag, 16. Januar 2012 19.00
Lokalität: 
Restaurant 1871, Luzern