2. Swiss Media Forum im KKL Luzern

13.04.2012

Am 31. Mai und 1. Juni 2012 bringt das Swiss Media Forum in Luzern zum zweiten Mal Opinion Leaders aus Medien, Wirtschaft und Politik zusammen. Die ZSPR engagiert sich als Kommunikationspartnerin.

An den beiden Halbtagen werden spannende Persönlichkeiten auftreten, so etwa Jill Abramson (Chefredaktorin New York Times), Joschka Fischer (Ex-Aussenminister Deutschland), Urs Rohner (VR-Präsident Credit Suisse) und Katharina Borchert (CEO Spiegel Online).

Diskutiert wird über die Folgen des Medienwandels und der Digitalisierung - sei es für die Unternehmenskommunikation, für die Führung, für die Geschäftsmodelle der Verlage oder auch für die Schnittstellen Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik. An der Erstauflage des Forums im vergangenen Jahr nahmen 320 Personen teil. Die ZSPR wird im Rahmen einer Medienpartnerschaft am Forum teilnehmen.

Nebst den erwähnten Referenten treten u.a. folgende Persönlichkeiten auf:

John Della Volpe, Leiter Harvard Institute of Politics
Roger de Weck, Generaldirektor SRG SSR
Teo Gheorghiu, Pianist
Peter Hogenkamp, Leiter Digital/Unternehmensleitung NZZ
Harry Hohmeister, CEO Swiss
Gerd Leonhard, Futurologe

Annabelle Yu Long, Chief Executive Bertelsmann China
Miriam Meckel, Professorin für Kommunikationsmanagement

Catherine Mühlemann, Medienunternehmerin

Die Teilnahme kostet 890 Franken. Darin inbegriffen sind auch die beiden Mittagessen im KKL Luzern sowie ein Abendessen im Casino Luzern.

Das vollständige Programm finden Sie auf www.swissmediaforum.ch/agenda.

14.03.2017

Die Echoblasen der Sozialen Medien. Demokratien im Stresstest?

Was bedeuten die neuesten Entwicklungen für das journalistische Handwerk, seine Qualität und die Demokratie? KKL Impuls vom 17. März 2017 mit Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl.

08.03.2017

Mediation - Wenn die Kommunikation zu entgleisen droht, 28.3.17

Der Wandel hinterlässt Spuren: Konflikte nehmen zu, die Polarisierung wächst. An der Veranstaltung vom 28. März loten wir Chancen und Grenzen für eigenes Handeln in Konflikten aus und erhalten Einblick in die Mediation als Form externer Begleitung.

 

28.02.2017

ZSPR-Website erstrahlt in neuem Glanz

Ab heute steht die überarbeitete Website zur Verfügung. Sie bietet zahlreiche Verbesserungen. Vergessen Sie nicht ein neues Passwort anzufordern. Viel Spass in der neuen ZSPR-Welt.

13.02.2017

Digital Storytelling – oder wie kreiert man Erlebniswelten?

Mit «Digital Storytelling» hat die ZSPR am 2. Februar die neue Veranstaltungsreihe «Werkstattgespräche» im Bourbaki-Panorama erfolgreich gestartet.

11.01.2017

Zurück zum Wesentlichen – ZSPR-Neujahrsapéro 2017

Netzwerke pflegen, auf- und ausbauen, dass war die Devise am traditionellen ZSPR-Neujahrsapéro der ZSPR im Restaurant 1871.