Einblick in den Kommunikationsalltag für Studierende

14.06.2012

Die Universität Luzern und die ZSPR haben mit der gemeinsamen Ringvorlesung «Organisationskommunikation in Theorie und Praxis» eine neue Form der Zusammenarbeit ausprobiert. Sie ist bei den Studierenden auf grosses Interesse gestossen.

In diesen Lehrveranstaltungen stellten ausgewiesene Experten aus Theorie und Praxis aktuelle Entwicklungen der Organisationskommunikation vor. Die Vorträge waren öffentlich und fanden in Kooperation mit der ZSPR statt. Folgende Gastreferentinnen und -referenten haben den Studierenden Kommunikationsthemen aus ihrem Berufsalltag näher gebracht:

Daniel von Arx, Luzerner Kantonalbank
Erich Aschwanden, Universität Luzern
Patricio Frei, Fastenopfer
Esther Gerster, Emmi AG
Brigitte Heinrich, nettwerk (ZSPR)
Eva Riedi Collen, Raiffeisen Gruppe
Barbara Schmidhauser, Schindler AG
Dennis Schoeneborn, Universität Zürich
Ansgar Thiessen, Knobel Corporate Communications
Mark Vogel, Feldervogel AG (ZSPR)

In einem Rückblick schreibt Laura Schneider, Studentin im 2. Semester: «Insgesamt hat die Veranstaltung sehr viel Anklang bei den Studierenden gefunden, und viele wünschen sich weitere in ähnlichen Formaten. Denn im Moment, in dem erkannt wird, wie die Theorie in der Praxis funktioniert und umgesetzt wird, wird Wissen lebendig, nützlich und anwendbar.»

Weitere Informationen gibt es im unten verlinkten Dokument mit je einem Beitrag aus dem Jahresbericht und dem Magazin der Universität Luzern.

www.unilu.ch
 

14.03.2017

Die Echoblasen der Sozialen Medien. Demokratien im Stresstest?

Was bedeuten die neuesten Entwicklungen für das journalistische Handwerk, seine Qualität und die Demokratie? KKL Impuls vom 17. März 2017 mit Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl.

08.03.2017

Mediation - Wenn die Kommunikation zu entgleisen droht, 28.3.17

Der Wandel hinterlässt Spuren: Konflikte nehmen zu, die Polarisierung wächst. An der Veranstaltung vom 28. März loten wir Chancen und Grenzen für eigenes Handeln in Konflikten aus und erhalten Einblick in die Mediation als Form externer Begleitung.

 

28.02.2017

ZSPR-Website erstrahlt in neuem Glanz

Ab heute steht die überarbeitete Website zur Verfügung. Sie bietet zahlreiche Verbesserungen. Vergessen Sie nicht ein neues Passwort anzufordern. Viel Spass in der neuen ZSPR-Welt.

13.02.2017

Digital Storytelling – oder wie kreiert man Erlebniswelten?

Mit «Digital Storytelling» hat die ZSPR am 2. Februar die neue Veranstaltungsreihe «Werkstattgespräche» im Bourbaki-Panorama erfolgreich gestartet.

11.01.2017

Zurück zum Wesentlichen – ZSPR-Neujahrsapéro 2017

Netzwerke pflegen, auf- und ausbauen, dass war die Devise am traditionellen ZSPR-Neujahrsapéro der ZSPR im Restaurant 1871.